Tahedl | Datenschutz | online kaufen
0 0


Datenschutz

Datenschutzerklärung

Damit Sie sich bei Ihrem Einkauf bei Tahedl sicher sein können, haben wir alles unternommen, um Ihre Daten vor den Zugriffen Dritter zu schützen. Denn Ihre Daten und Ihr Vertrauen sind für uns Verpflichtung zu größter Sicherheit. 

Die nachfolgenden Ausführungen sollen Ihnen einen Überblick darüber verschaffen, welche Daten wir in Übereinstimmung mit den datenschutzrechtlichen Vorschriften, insbesondere dem BDSG und TMG sowie der DSGVO, zu welchen Zwecken erheben, speichern und verwenden. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.

Allgemeiner Hinweis und Pflichtinformationen Benennung der verantwortlichen Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website sowie Datenerhebung zum Zweck der Vertragsdurchführung, zur Erfüllung ihrer vertraglichen und vorvertraglichen Pflichten sowie zur Direktwerbung ist 

Vita-Tahedl GmbH, 

vertr. d.d. Geschäftsführer Heinrich Tahedl und Horst Tahedl, 

Raiffeisenstr. 24, 

D-86489 Deisenhausen

Die verantwortliche Stelle entscheidet allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, Kontaktdaten o. ä.).

Wichtiger Hinweis zur Datensicherheit

Um Ihre Daten vor Verlust, Zerstörung, Manipulation oder unberechtigten Zugriff zu schützen, haben wir technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen getroffen. Alle unsere Mitarbeiter und alle an der Datenverarbeitung beteiligten Personen sind zur Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen, insbes. Des BDSG und des TMG sowie aller sonstigen datenschutzrelevanten Vorschriften und den vertraulichen Umgang mit personenbezogenen Daten verpflichtet. 

Zur Übertragung Ihrer Daten nutzen wir einen sicheren Server mit der SSL-Technik (Secure Socket Layer) mit einer 256-Bit-Verschüsselung. So werden Ihre Daten sicher und für Unbefugte unlesbar an uns übermittelt.

Unsere Sicherungsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung laufend überarbeitet.

Zum Thema Datenschutz

Die Kundendaten werden unter Beachtung der einschlägigen datenschutzrechtlichen Vorschriften, insbesondere des Bundesdatenschutzgesetze (BDSG), der DSGVO und des Telemediengesetzes (TMG), von uns erhoben, gespeichert und verarbeitet. Ihre persönlichen Daten werden nur für festgelegte, eindeutige und rechtmäßige Zwecke erhoben und nicht länger als nötig aufbewahrt. 

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten

Für die Nutzung unserer Internetseiten ist es nicht erforderlich, dass Sie personenbezogene Daten wie Name, Adresse, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse preisgeben. 

Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir keine personenbezogenen Daten 

Personenbezogene Daten werden nur erhoben und gespeichert, wenn Sie uns diese im Rahmen Ihrer Bestellung oder bei Beauftragung eines Newsletters, Errichtung und Benutzung eines Kundenkontos oder einer Kontaktanfrage freiwillig mitteilen.

Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder über ein Kontaktformular wird Ihre E-MailAdresse und, falls Sie von Ihnen angegeben werden, Ihr Name und Ihre Telefonnummer von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder – im Falle von gesetzlichen Aufbewahrungspflichten – schränken die Verarbeitung ein.

Die von Ihnen zur Inanspruchnahme unseres Waren- und/oder Dienstleistungsangebots übermittelten Daten werden von uns zum Zwecke der Vertragsabwicklung verarbeitet und sind insoweit erforderlich. Vertragsschluss und Vertragsabwicklung sind ohne Bereitstellung Ihrer Daten nicht möglich. Hierzu zählen neben den von Ihnen bestellten Waren Ihr Vorname, Ihr Nachname, Ihre Anschrift und – soweit vorhanden – Ihre Telefonnummer und Ihre E-MailAdresse.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO. 

Wir speichern Ihre Bestelldaten und senden Ihnen diese, zusammen mit unseren AGB, nach Abschluss Ihrer Bestellung per E-Mail zu. Die AGB können Sie jederzeit hier einsehen.

Ihre Bestell- und Kundendaten können Sie in Ihrem Kundenkonto einsehen, sofern Sie eines errichtet haben.

Nach Vertragsschluss erhalten Sie von uns eine Kundennummer. Diese Zuordnung erfolgt auf Grundlage von Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f) DSGVO und folgt dem berechtigten Interesse, Ihnen und uns eine bestmögliche Kommunikation zu gewährleisten. 

Geben Sie die Daten eines Dritten ein oder an uns telefonisch, per E-Mail oder per Telefax durch wie z.B. eine abweichende Liefer- oder Rechnungsanschrift, einen abweichenden Kontoinhaber etc., so verarbeiten wir diese personenbezogenen Daten wie Name, Vorname, Anschrift etc. für den damit vorgesehenen Zweck wie Lieferung an einen Dritten, Lastschrifteinzug etc. Die Daten werden nach vollständiger Erfüllung des Zwecks für die weitere Verarbeitung eingeschränkt und nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht, es sei denn der Dritte hat einer weiteren Nutzung durch uns ausdrücklich zugestimmt hat. Sofern es uns gesetzlich erlaubt ist, ist auch eine weitere Nutzung durch uns möglich. Gegebenenfalls werden wir hierüber in unserer Datenschutzerklärung informieren.

Eine Weitergabe Ihrer Daten oder von Ihnen mitgeteilten Daten eines Dritten im Rahmen der Vertragsabwicklung erfolgt ausschließlich an mit der Bestellabwicklung beauftragten Dienstleistungspartner. In diesen Fällen beschränkt sich der Umfang der übermittelten Daten jedoch nur auf das erforderliche Minimum, soweit dies zur Lieferung der Waren notwendig ist (Name, Adresse, evtl. Telefonnummer, E-Mail-Adresse zur Abstimmung von Lieferterminen). Zur Abwicklung von Zahlungen geben wir Ihre Zahlungsdaten ggf. an unsere Hausbank bzw. an Ihr Kreditinstitut weiter.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung sowie für die Weitergabe der Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO.

Ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung oder ohne gesetzliche Grundlage werden Ihre personenbezogenen Daten nicht zu Werbezwecken verwendet oder an außerhalb der Vertragsabwicklung stehende Dritte weitergegeben.

Nach vollständiger Vertragsabwicklung und Kaufpreiszahlung werden Ihre Daten gesperrt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Vorschriften gelöscht (Grundlage ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe c) DSGVO), sofern Sie nicht ausdrücklich einer darüber hinausgehenden Datenverwendung zugestimmt haben.

Zahlungen sind auf Rechnung, per Sofortüberweisung, Vorauskasse oder PayPal möglich. Alle Zahlarten sind durch die oben genannten Sicherheitsstandards (SSL-Verfahren) umfassend geschützt. Bei der Bezahlung erfassen und speichern wir keine Zahlungsverkehrsinformationen wie Kreditkartennummern oder Bankverbindungen. Diese geben Sie ausschließlich direkt dem jeweiligen Zahlungsdiensteanbieter bekannt. 

Bei Errichtung eines Kundenkontos werden wir die von Ihnen bei der Registrierung eingegebenen Daten (also bspw. Ihren Namen, Ihre Anschrift oder Ihre E-Mail-Adresse) ausschließlich für vorvertragliche Leistungen, für die Vertragserfüllung oder zum Zwecke der Kundenpflege (bspw. um Ihnen eine Übersicht über Ihre bisherigen Bestellungen bei uns zur Verfügung zu stellen oder um Ihnen die sog. Merkzettelfunktion anbieten zu können) erheben und speichern. Gleichzeitig speichern wir dann die IP-Adresse und das Datum Ihrer Registrierung nebst Uhrzeit. Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte erfolgt natürlich nicht.

Im Rahmen des weiteren Anmeldevorgangs wird Ihre Einwilligung in diese Verarbeitung eingeholt und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen. Die dabei von uns erhobenen Daten werden ausschließlich für die Zurverfügungstellung des Kundenkontos verwendet. 

Soweit Sie in diese Verarbeitung einwilligen, ist Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

Sofern die Eröffnung des Kundenkontos zusätzlich auch vorvertraglichen Maßnahmen oder der Vertragserfüllung dient, so ist Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung auch noch Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO.

Die uns erteilte Einwilligung in die Eröffnung und den Unterhalt des Kundenkontos können Sie gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Hierzu müssen Sie uns lediglich über Ihren Widerruf in Kenntnis setzen.

Die insoweit erhobenen Daten werden gelöscht, sobald die Verarbeitung nicht mehr erforderlich ist. Hierbei müssen wir aber steuer- und handelsrechtliche Aufbewahrungsfristen beachten.

Bei Anmeldung zu unserem Newsletter speichern wir Ihre E-Mail-Adresse zum Zwecke der Werbung bis zur Abmeldung vom Newsletter. Im Rahmen des weiteren Anmeldevorgangs werden wir Ihre Einwilligung in die Übersendung des Newsletters einholen, den Inhalt konkret beschreiben und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen. Ihre E-Mail-Adresse wird an den technischen Dienstleister zum Zwecke des Newsletterversands übermittelt. Eine Weitergabe an sonstige Dritte erfolgt nur bei ausdrücklicher Einwilligung. 

Rechtsgrundlage hierbei ist Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO.

Diese Einwilligung zur Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse für Werbezwecke können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie den Link "Abbestellen/Abmelden" am Ende des Newsletter anklicken oder uns eine entsprechende Nachricht z.B. per E-Mail zukommen lassen.

Auch können Ihre Daten nicht durch dritte Unternehmen, Personen oder Institutionen käuflich erworben werden. 

Kontaktformular

Per Kontaktformular übermittelte Daten werden einschließlich Ihrer Kontaktdaten gespeichert, um Ihre Anfrage bearbeiten zu können oder um für Anschlussfragen bereitzustehen. Eine Weitergabe dieser Daten findet ohne Ihre Einwilligung nicht statt.

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. Für den Widerruf genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Über das Kontaktformular übermittelte Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder keine Notwendigkeit der Datenspeicherung mehr besteht. Zwingende gesetzliche Bestimmungen - insbesondere Aufbewahrungsfristen - bleiben unberührt.

Cookies

Auf verschiedenen Seiten verwenden wir Cookies, um die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen. 

Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (hier durch uns), bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.

(3) Einsatz von Cookies:

  1. Diese Website nutzt folgende Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden:
    • Transiente Cookies (dazu b)
    • Persistente Cookies (dazu c).
  2. Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen.
  3. Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen. Sie ermöglichen es uns, Ihren Rechner bei Ihrem nächsten Besuch wieder zu erkennen (sog. dauerhafte Cookies). In diesem Shop werden in den Cookies Informationen über den Inhalt Ihres Warenkorbs gespeichert, die dann bei Ihren nächsten Besuchen aufgerufen werden können. Wenn Sie sich bei uns anmelden oder eine Bestellung aufgeben möchten, benötigen wir Ihre Kundendaten. Wenn Sie schon Kundin/Kunde bei uns sind, können Sie sich ganz einfach über Ihre e-Mail-Adresse und Ihr persönliches Passwort anmelden. Die in einem Cookie abgelegten Daten erleichtern Ihnen das Ausfüllen der Formulare. Sie können in Ihrem Browser-Programm darüber hinaus die Annahme von Cookies dieser Seite verwalten und diese gegebenenfalls sperren.
  4. Sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und
  5. B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Anleitungen hierzu finden Sie in der Regel auf der Website Ihres Browser-Anbieters. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

Bonitätsprüfungen und Forderungseinziehung

Wir verwenden Ihre personenbezogene Daten ferner um Bonitätsprüfungen einzuholen und zum Zweck der Forderungseinziehung. Im Rahmen dieser Tätigkeiten können die personenbezogenen Daten an Inkassodienste und Rechtsanwälte weitergegeben werden. Rechtsgrundlagen dieser Übermittlung sind Artikel 6, Absatz 1, Buchstabe b der DSGVO. 

Berichtigung und Änderung Ihrer persönlichen Daten 

Ihre persönlichen Daten können Sie jederzeit im Bereich "Log-in" unter Verwendung Ihrer EMail-Adresse und Ihres Passwortes einsehen und bearbeiten.

Sollten Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie im Bereich „Login“ den Link „Passwort vergessen“ anklicken. In der sich dann öffnenden Seite geben Sie Ihre bei uns registrierte E-Mail-Adresse ein und klicken auf „Passwort zurücksetzen“. Wir senden Ihnen dann ein Ersatzpasswort an diese E-Mail-Adresse.

Bitte beachten Sie: Zur Vermeidung von Missbrauch sollten Sie Ihr persönliches Passwort nicht an Dritte weitergeben, sich nach Nutzung immer aus Ihrem persönlichen Konto ausloggen und im Rahmen des Bestellvorgangs die SSL-Verschlüsselung nutzen, wann immer Sie von uns angeboten wird.

Rechte des Nutzers

Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

  • Recht auf Auskunft,
  • Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung,
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung und Widerruf der Einwilligung
  • Recht auf Datenübertragbarkeit.

Sie können jederzeit unentgeltliche Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten sowie deren Herkunft und Umfang der Verwendung verlangen.  Sie haben jederzeit ein Recht auf Berichtigung, Sperrung und ggf. Löschung Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten, sofern andere gesetzliche Vorschriften wie z.B. gesetzliche Aufbewahrungspflichten dem nicht entgegenstehen. 

Nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung sind einige Vorgänge der Datenverarbeitung möglich. Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. Für den Widerruf genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Bitte wenden Sie sich hierzu mit Ihrem Anliegen per e-Mail an info@tahedl.de oder per Post oder Fax an die verantwortliche Stelle für Datenverarbeitung gem. Art. 4 Abs. 7 EUDatenschutz-Grundverordnung (DSGVO): Vita-Tahedl GmbH, vertr. d.d. Geschäftsführer Heinrich Tahedl und Horst Tahedl, Raiffeisenstr. 24, D-86489 Deisenhausen oder unserer

Postadresse mit dem Zusatz „der Datenschutzbeauftragte“.

Ihnen steht das Recht zu, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an Dritte aushändigen zu lassen. Die Bereitstellung erfolgt in einem maschinenlesbaren Format. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

Darüber hinaus sind wir dazu verpflichtet, alle Empfänger, denen gegenüber Daten durch uns offengelegt worden sind, über jedwede Berichtigung oder Löschung von Daten oder die Einschränkung der Verarbeitung, die aufgrund der Artikel 16, 17 Abs. 1, 18 DSGVO erfolgt, zu unterrichten. Diese Verpflichtung besteht jedoch nicht, soweit diese Mitteilung unmöglich oder mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden ist. Unbeschadet dessen hat der Nutzer ein Recht auf Auskunft über diese Empfänger.

Ebenfalls haben die Nutzer und Betroffenen nach Art. 21 DSGVO das Recht auf Widerspruch gegen die künftige Verarbeitung der sie betreffenden Daten, sofern die Daten durch den Anbieter nach Maßgabe von Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO verarbeitet werden. Insbesondere ist ein Widerspruch gegen die Datenverarbeitung zum Zwecke der Direktwerbung statthaft.

Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in unserem Unternehmen zu beschweren, sofern sie der Ansicht sind, dass die sie betreffenden Daten durch den Anbieter unter Verstoß gegen datenschutzrechtliche Bestimmungen verarbeitet werden (vgl. auch Art. 77 DSGVO). Zuständige Aufsichtsbehörde bezüglich datenschutzrechtlicher Fragen ist der

Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem sich der Sitz unseres Unternehmens befindet. Der folgende Link stellt eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten bereit:  https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Informationen zur Datenverarbeitung- Löschung von Daten

Ihre bei Nutzung unseres Internetauftritts verarbeiteten Daten werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt, der Löschung der Daten keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen und nachfolgend keine anderslautenden Angaben zu einzelnen Verarbeitungsverfahren gemacht werden.

Google Web Fonts

Unsere Website verwendet Web Fonts von Google. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Durch den Einsatz dieser Web Fonts wird es möglich Ihnen die von uns gewünschte Darstellung unserer Website zu präsentieren, unabhängig davon welche Schriften Ihnen lokal zur Verfügung stehen. Dies erfolgt über den Abruf der Google Web Fonts von einem Server von Google in den USA und der damit verbundenen Weitergabe Ihre Daten an Google. Dabei handelt es sich um Ihre IP-Adresse und welche Seite Sie bei uns besucht haben. Der Einsatz von Google Web Fonts erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Als Betreiber dieser Website haben wir ein berechtigtes Interesse an der optimalen Darstellung und Übertragung unseres Webauftritts.

Das Unternehmen Google ist für das us-europäische Datenschutzübereinkommen "Privacy Shield" zertifiziert. Dieses Datenschutzübereinkommen soll die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus gewährleisten.

Einzelheiten über Google Web Fonts finden Sie unter: https://www.google.com/fonts#AboutPlace:about und weitere Informationen in den Datenschutzbestimmungen von Google: https://policies.google.com/privacy/partners?hl=de

Aktualisierung dieser Datenschutzerklärung

Wir werden stets diese Datenschutzerklärung gem. den gesetzlichen Bestimmungen oder bei Einführung neuer Produkte, Dienstleistungen oder Technologien (z.B. InternetSicherheitstechnik) anpassen. Daher sollten Sie diese Website regelmäßig aufrufen, um sich über den aktuellen Stand der Datenschutzerklärung zu informieren.

 

Stand: August 2018